Beschreibung

Die Forschungsschwerpunkte im Arbeitskreis Compoundieren liegen vor allem im Bereich der Optimierung von Formmasseeigenschaften durch eine ausgeklügelte Compoundiertechnik und bei der reaktiven Modifikation von Polymerwerkstoffen im Compounder. Zur Optimierung von Formmasseeigenschaften gehört beispielsweise die Reduzierung von Geruch und Emissionen durch geeignete Maßnahmen zur Optimierung der Entgasungsleistung moderner Doppelschneckenextruder, aber auch Fragen zur Verbesserung der Faser-Matrix-Haftung oder der Kompatibilisierung von Formmassekomponenten.

Kernthemen

  • Prozessentwicklung Compoundieren
  • Reaktive Extrusion
  • Materialfunktionalisierung

Aktuelle Termine

Am 23.01.2018 tagt der Arbeitskreis "Compoundieren und Compoundentwicklung" in Darmstadt am Fraunhofer LBF.

Weiterlesen
Arbeitskreis Compoundieren und Compoundentwicklung

Am 22.09.2016 tagt der Arbeitskreis "Compoundieren und Compoundentwicklung" in Darmstadt am Fraunhofer LBF.

Weiterlesen
Arbeitskreis Compoundieren und Compoundentwicklung

Am 20.05.2015 tagt der Arbeitskreis "Compoundieren und Compoundentwicklung" in Darmstadt am Fraunhofer LBF.

Weiterlesen
Arbeitskreis Compoundieren und Compoundentwicklung

Am 09.04.2014 tagt der Arbeitskreis "Compoundieren und Compoundentwicklung" in Darmstadt am Fraunhofer LBF.

Weiterlesen

Terminübersicht

Arbeitskreissitzung am 23.01.2018 in Darmstadt (Fraunhofer LBF)

Arbeitskreissitzung am 22.09.2016 in Darmstadt (Fraunhofer LBF)

Arbeitskreissitzung am 20.05.2015 in Darmstadt (Fraunhofer LBF)

Arbeitskreissitzung am 09.04.2014 in Darmstadt (Fraunhofer LBF)

AK Compoundieren - Projektliste

TitelFGK-
Projekt
IGF-
Nummer
Laufzeit

Neue Strategien zur Reduzierung des Füllstoffgehaltes wärmeleitender Kunststoffcompounds

8325

19502 N

01/2018 - 12/2019

Effiziente Emissionsminderung von polypropylenbasierten Materialien entlang ihrer Wertschöpfungskette

830318006 BG

01/2014 - 06/2016

Entwicklung hochmolekularer Haftvermittler auf Basis von Maleinsäureanhydrid-gepfropftem Polypropylen mit hohen Pfropfgraden

8281

16886 N

09/2012 - 05/2015

Verbesserung der mechanischen Eigenschaften thermoplastischer Elastomere durch partielle chemische Vernetzung

8258

17073 N

02/2012 - 01/2015

Compoundieren von neuartigen TPE-Blends auf der Basis von Polypropylen und dynamisch vernetzten Polyolefinelastomeren

8233

16082 N

02/2012 - 01/2014

Prozess- und verfahrensabhängige Morphologiebildung polyolefinbasierter thermoplastischer Elastomere mit zwei und drei Blendpartnern

8251

16655 N

08/2010 - 07/2012

Minimierung des Gehalts flüchtiger Bestandteile in Kunststoffcompounds bei der Aufbereitung mit Hochleistungs-Doppelschneckenextrudern

8213

16050 N

08/2010 - 07/2012